Sind im Target2-Saldo Banken-Defizite (konkret: die uneinbringlichen Forderungen der italienischen Banken) beinhaltet?

In den Target 2 Salden sind keine „uneinbringbaren Forderungen der italienischen Banken“ beinhaltet.

Im Target 2 System werden aufgelaufene Salden von Nicht-Zentralbanken täglich ausgeglichen. D.h. diese verwandeln sich in „echte“ Forderungen („Forderungen an Kreditinstitute“) der italienischen Zentralbank an die italienische Geschäftsbank. Die ausgewiesenen Target 2 Salden sind also immer Forderungen und Verbindlichkeiten zwischen europäischen Zentralbanken.

Please follow and like us:
error
Veröffentlicht in FAQ